Betrieb 2017-10-17T11:30:30+00:00

Regional isch genial…

Im Einklang mit der Natur

Auf 550 M.ü.M hoch über dem Rontal im Kanton Luzern bewirtschaften wir seit 1987 den Biohof Widacher mit
19 Hektaren Land und 3 Hektaren Wald an einer schönen, sonnigen Lage. Als Mitglied der Biosuisse ist unser Betrieb mit der Knospe zertifiziert.

Rund 270 Hochstammobstbäume, die Kirschen, Äpfel, Birnen, Zwetschgen und Nüsse tragen, prägen die Landschaft. Dazu ergänzt eine Obstanlage mit schorfresistenten Äpfel- und Birnensorten den Ertrag der Ernte. Beeren, Gemüse und Blumen im Hausgarten zieren den Hof.
Artgerechte Muttertierhaltung bildet die Grundlage unserer Existenz. Nebst unserer 20 Mutterkühen, ihren Kälbern und dem Stier, halten wir 30 Schafe, und hin und wieder auch gewähren wir auch Wollschweinen der Pro Spezia Rara ein Unterdach. Im Sommer schicken wir jedes Jahr einige unserer Rinder und Schafe in die Ferien auf die Alp.

Im Einklang mit der Natur geniessen unsere Tiere täglichen Auslauf. Eine gerechte Tierhaltung ist uns ein persöhnliches Anliegen. Im Freilaufstall können sich frei bewegen. Um die Gesundheit unserer Tiere zu gewährleisten, verfüttern wir unseren Tieren gemäss den Richtlinien der Biosuisse nur hofeigenes Biofutter. Hinzu kommt die Vermeidung von Hormonbehandlungen.

Frische und natürliche Produkte vom Biohof

Unser Ziel ist es, Produkte aus einer maximal nachhaltigen und tiergeregten Produktion zu verkaufen.

Es ist klar ersichtlich:

  • Die Umweltprobleme die wir erzeugen sind streng verbunden mit dem Ernährungssystem. (It is an inescapable fact that the environmental issues of today are all linked to our food system.)
  • Erhaltung der natürlichen Umgebung (restore the natural environment )
  • Faires Ernährungssytem für alle (fair food system for all)
  • Erzeugung gesunder Ess- und Trinkprodukte
  • Vater Martin und Mutter Elisabeth unterstützen uns bei den täglichen Arbeiten.

5. Generation

Betriebsleiterehepaar Stephan und Christine Wigger führen den Betrieb Widacher hoch über dem Rontal in Dierikon in der 5. Generation.

Auf unserem Landwirtschaftsbetrieb leben 20 Mutterkühe, 1 Stier, 20 Mutterschafe und ihre Lämmer, Hofhund „Amy“, unser Eselwalach Pablo und Eselstute Mila, Viele Katzen und unzähliche Vögel, Saäugetiere und abermilionen von Mikroorganismen.

Freude an der Landwirtschaft und an der Natur motivieren uns mit der Natur zusammenzuarbeiten und uns ständig weiterzuentwicklen.

Wir setzen und für eine sehr umweltfreundliche und sehr tiergerechte Produktion ein. Unsere Kunden sollen direkt davon profitieren können.

Mit dem Direktverkauf unserer Produkte ab Hof können wir unseren Kunden direkt zeigen, woher die Erzeugnisse stammen und wie diese Produziert werden. Die Frische und Natürlichkeit bleibt somit erhalten.

Was bieten wir

Guter Service und beste Qualität.
Wir möchten Sie einladen, unseren Betrieb kennenzulernen und die Produkte zu entdecken. Bei Fragen und Anregungen sind wir für Sie gerne erreichbar.